Stellenangebote

Wichtige Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten von Bewerbern (Art. 13, Art. 14 DSGVO) …finden Sie hier!

 


Aktuelle Stellenangebote:

 

Pädagogischer Bereich:

Zur Verstärkung des Teams in unserer Tagesförderstätte in der Hagenauer Strasse 45 in Wiesbaden suchen wir ab dem 01. Juli 2018:

Gruppenleiter(in) in Vollzeit zunächst befristet für 1 (ein) Jahr

Was Sie erwartet:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung schwerstmehrfach behinderter Menschen
  • Organisation und Gestaltung des Tagesablaufes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Führung von Team- und Elterngesprächen
  • Aufbau einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich geprüften Heilerziehungspfleger (m/w) oder Erzieher (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Fachliche und methodische Kompetenz für den professionellen Umgang mit Klienten
  • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach den Tarifregelungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wochenenddienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 


 

Unsere Gesellschaft DBS gGmbH sucht Schulbegleiter/innen für den Rheingau-Taunus-Kreis

Die „Gemeinnützige Schulungs-, Service- und Dienstleistungsgesellschaft mbH“ (DBS gGmbH) in Wiesbaden ist ein Inklusionsbetrieb, welches Menschen mit und ohne Handicap in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis beschäftigt.

Für die Begleitung an einer Förderschule im Rheingau-Taunus-Kreis (Hohenstein) suchen wir geeignete Mitarbeiter/innen die sich sozial engagieren wollen und für die Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und vorausschauendes Handels selbstverständlich sind.

Die Aufgaben der Schulbegleitung richten sich nach dem individuellen Hilfe­bedarf des Kindes.

Die Wochenarbeitszeit liegt zwischen 10 und 29 Stunden. Sie können bei uns einen Vertrag auf 450,00 €-Basis oder im Rahmen der Gleitzonen-Regelung (max. 850,00 €) erhalten.

Gerne steht Ihnen Frau Helga Elsner-Büttner für Rückfragen telefonisch unter 0611 / 1749 312 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an helga.elsner-buettner@wfb-wiesbaden.de

 

DBS gGmbH, Rheingaustraße 94, 65203 Wiesbaden

 


 

Berufsbildungsbereich (BBB):

Zur Verstärkung des Teams, in unserer Einrichtung in der Hagenauer Strasse 45 in Wiesbaden, im  Berufsbildungsbereich  suchen wir ab dem 01. Juli 2018:

Gruppenleiter(in) in Vollzeit zunächst befristet für 1 (ein) Jahr

 

Was Sie erwartet:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung behinderter Menschen
  • Berufliche Qualifizierung behinderter Menschen
  • Organisation und Gestaltung des Tagesablaufes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Führung von Team- und Elterngesprächen
  • Aufbau einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Erzieher (m/w), Arbeitspädagoge (m/w) oder Ergotherapeut (m/w)
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Pädagogische Fähigkeiten wie Engagement, Belastbarkeit & Teamfähigkeit
  • Fachliche und methodische Kompetenz für den professionellen Umgang mit Klienten
  • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach den Tarifregelungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wochenenddienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 

 


 

Pädagogischer Bereich:

Zur Verstärkung des Teams in unserer Tagesförderstätte im Langenacker 4 in Hohenstein-Breithardt suchen wir ab dem 01. August 2018:

Gruppenleiter(in) in Vollzeit zunächst befristet für 1 (ein) Jahr

Was Sie erwartet:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung schwerstmehrfach behinderter Menschen
  • Organisation und Gestaltung des Tagesablaufes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Führung von Team- und Elterngesprächen
  • Aufbau einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich geprüften Heilerziehungspfleger (m/w)
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Fachliche und methodische Kompetenz für den professionellen Umgang mit Klienten
  • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach den Tarifregelungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wochenenddienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 


 

Pädagogischer Bereich:

Zur Verstärkung des Teams in unserer Tagesförderstätte im Langenacker 4 in Hohenstein-Breithardt suchen wir ab dem 15. Oktober 2018:

2 (zwei) Gruppenleiter(innen) in Vollzeit zunächst befristet für 1 (ein) Jahr

 

Was Sie erwartet:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung schwerstmehrfach behinderter Menschen
  • Organisation und Gestaltung des Tagesablaufes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Führung von Team- und Elterngesprächen
  • Aufbau einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich geprüften Heilerziehungspfleger (m/w) oder Erzieher (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Fachliche und methodische Kompetenz für den professionellen Umgang mit Klienten
  • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach den Tarifregelungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wochenenddienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de


Pädagogischer Bereich:

Für unsere Sozialorientierte Arbeitsgruppe (SOA) in unserer Werkstatt in der Pfälzer Strasse 9 in Wiesbaden suchen wir ab sofort eine/n

Heilerziehungspfleger/in mit Berufserfahrung

 

Ihre Aufgaben:

  • Förderung von Menschen mit körperlicher oder geistiger Einschränkung
  • eine hohe Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Anwendung pädagogischer Maßnahmen zur Förderung und Entwicklung
  • Projekt-orientiertes Arbeiten im Kontext der Förderung der Gesamtpersönlichkeit (z. B. im lebenspraktischen Bereich etc.)Mitarbeit an neuen Konzepten – gestalten, entwickeln und umsetzen
  • Dokumentation der gesamten pädagogisch und pflegerischen Arbeit inkl. der administrativen Arbeiten wie Förderpläne und Bewertungsberichte schreiben, Mitwirkung bei der Lohngestaltungenge Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern, Betreuern etc.
  • Anleitung von Praktikanten und FSJlern (m/w).

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspfleger/in oder können eine vergleichbare Ausbildung vorweisen
  • Sie verfügen über eine langjährige Berufserfahrung und eine hohe soziale Kompetenz
  • Sie sind belastbar, zuverlässig und haben die Fähigkeit auf Menschen einzugehen?
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten? Sie sind ein Organisationstalent und darüber hinaus kreativ?
  • Sie sind kommunikativ und teamorientiert?
  • Es macht Ihnen Spaß, an der Erarbeitung von Projekten mitzuwirken, diese zu entwickeln und umzusetzen?

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD

 

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 


Pädagogischer Bereich:

Für unsere Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden suchen wir zum 1. September 2018 – gerne auch früher – eine fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit als

Pädagogische/r Leiter/in

In dieser Position übernehmen Sie die pädagogische Gesamtleitung für unsere Werkstätten, den daran angeschlossenen Tagesförderstätten und stehen in engem Kontakt mit unseren Töchterunternehmen. Die pädagogische Leitung trägt die Verantwortung für die optimale Führung des pädagogischen Bereiches, sorgt für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf und verantwortet die kooperative Anleitung und Entwicklung eines jeden Mitarbeiters unter Einbeziehung einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen, der Qualitätsbestimmungen des Trägers sowie der Gewährleistung des Schutzauftrages.

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische und organisatorische Leitung der Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und Verwaltungsleitung.
  • Erstellung und Umsetzung sowie Weiterentwicklung der pädagogischen Gesamtkonzeption des Dienstleistungsangebotes der Werkstätten
  • Leitung des Begleitenden Dienstes und Sicherstellung der Koordination des Begleitenden Dienstes in den Werkstätten
  • Sicherung der Qualität der Arbeitsangebote der WfbM
  • Begleitung rechtlicher Entwicklungen, insb. des Bundesteilhabegesetzes
  • Konzeptionelle Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Leitung der Prozesse Implementierung der Konzeption in den WfbM und Innovation
  • Leitung des Berufsbildenden Bereiches (BBB) in den WfbM
  • Netzwerkarbeit und Vertrieb der Angebote der WfbM: Eltern – Schule – Gremien
  • Vertretung gegenüber Systempartnern im Gesamtplanverfahren (Rehaträgern)
  • Kontaktpflege zu Kooperationspartnern
  • Erstellen von Angeboten für Arbeitsbegleitende Maßnahmen
  • Erarbeitung von Qualifizierungsmaßnahme und Erstellung von Fort- und Weiterbildungsplänen

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder Sozialpädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Berufserfahrung als Führungskraft in einer vergleichbaren Funktion
  • Methodenkompetenz im Anleiten von Mitarbeitern und Gestalten von Teamentwicklungsprozessen
  • Systemische Sicht auf Entwicklungsprozesse
  • Kenntnisse in Beratungs- und Gesprächsführung
  • Führungskompetenz, Integrationsfähigkeit
  • Hohe Affinität zu sozialen und gemeinnützigen Zukunftsprojekten für Menschen mit Behinderung
  • Durchsetzungsfähigkeit, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Umgang mit dem PC und Kenntnisse in Word, Excel und Outlook

Wir bieten Ihnen.

  • einen attraktiven, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten und erfolgreichen Unternehmen
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wertschätzenden Umfeld
  • große Freiräume zur Entfaltung Ihrer Ideen und Stärken
  • ein hoch motiviertes Team sowie ein offener, vertrauensvoller Umgang
  • ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
  • die Möglichkeit, Prozesse innovativ zu gestalten und an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen
  • eine aufgeschlossene Unternehmenskultur
  • Vergütung nach den Regelungen des TVöD

Wenn Sie eine neue berufliche Herausforderung suchen, und wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder Email an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden
Mail: helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 


 

Pädagogischer Bereich:

Zur Verstärkung des Teams in unserer Werkstatt in der Pfälzer Strasse 9 in Wiesbaden suchen wir ab sofort:

Gruppenleiter (m/w) zunächst befristet für 1 Jahr

Was Sie erwartet:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung schwerstmehrfach behinderter Menschen
  • Organisation und Gestaltung des Tagesablaufes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Führung von Team- und Elterngesprächen
  • Aufbau einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich geprüften Heilerziehungspfleger (m/w) oder Erzieher (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Berufserfahrung wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Fachliche und methodische Kompetenz für den professionellen Umgang mit Klienten
  • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und kreative Einsatzfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Team
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach den Tarifregelungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Schicht- oder Wochenenddienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Helga Elsner-Büttner
0611.17 49-312
Mail: helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de

 


FSJ + BFD  –  Freiwilliges soziales Jahr + Bundesfreiwilligendienst

Wir haben aktuell noch mehrere freie FSJ-Stellen in unseren Standorten.
Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei uns zu verbringen, unsere behinderten Menschen kennen zu lernen und sie zu unterstützen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Bewerbungen für Ihr Freiwilliges Soziales Jahr richten Sie bitte an:

Bernd Becker
0611.17 49-119
Mail: bernd.becker (at) wfb-wiesbaden.de


Allgemeine Anfragen:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

Mail: helga.elsner-buettner (at) wfb-wiesbaden.de